Suche 2 Wellis ( m/w ) mit Handicap

    Suche 2 Wellis ( m/w ) mit Handicap

    Hallo!
    Mein Mann und ich sind auf der Suche nach 2 Wellis mit einem Handicap. Gerne möchten wir, das es eine Henne und ein Hahn wird. Die müssen aber nicht unbedingt jetzt schon zusammen sein, wir nehmen auch zwei einzelne und setzten sie dann zusammen.
    Mit Handicap meinen wir z.B. Flugunfähigkeit, einen Rupfer usw. Nur nicht etwas Ansteckendes, da wir bereits vier Vögel haben. Gerne nehmen wir auch ältere oder aus schlechter Haltung. Wir möchten ihnen noch eine zweite Chance auf ein besseres Leben geben.
    Wie oben erwähnt, haben wir schon 4 Vögel. Es sind 2 Wellis und 2 Blaugenicksperlingspapageien. Die Wellidame kommt aus sehr schlechter Haltung, ist mit ihrem Käfig bei dem Vorbesitzer auf den Boden geknallt und hat sich die linke Schulter gebrochen, was nicht behandelt wurde. Darum kann sie jetzt nicht mehr fliegen. Als Jungvogel bekam sie nicht das richtige Futter und hat eine [lexicon]Rachitis[/lexicon] bekommen. Ihre Füße sind ganz krumm und der Schnabel etwas verformt. Zusätzlich hat sie auch Probleme mit der Schilddrüse und muss Jod nehmen. Wir haben sie nun schon seit 10 Jahren und sie ist bereits 14! Und sie ist super zufrieden und eine Kletterkünstlerin. Unsere Sperlidame kam als Rupfer zu uns. Sie hatte in ihrem alten Zuhause sehr viel Stress ( der Familienhund sprang ständig an den Käfig ) und sie hat ihren Partner verloren und war sehr lange einsam. Ausserdem hatte sie in ihrem Käfig keinerlei Beschäftigungsmöglichkeiten. Bei uns nun taut sie jeden Tag etwas mehr auf und spielt für ihr Leben gerne. Und sie hat ihren neuen Partner lieb gewonnen. Es wird jeden Tag ausgiebig gekrault und gekuschelt. Jetzt hoffen wir, das sie dadurch auch das Rupfen vergisst.
    So haben wir also alles für einen "Fußgänger" ausgerichtet. Unsere Vier dürfen sich den ganzen Tag frei im Raum bewegen, nur zur Nacht werden die Käfige geschlossen.
    Nach guter Überlegung und Platz, möchten wir gerne noch 2 Wellis ein schönes neues Zuhause schenken!
    Ich würde mich so freuen, wenn ich etwas von euch hören würde! :danke:
    LG
    Holli
    Hallo nochmal,
    ich wollte nur kurz bescheid geben das ich in der nächsten Woche ( vom 27.5.- 02.06.13 ) keine Anfragen beantworten kann! Ich muss morgen ins Krankenhaus und werde Dienstag operiert. Das Ganze dauert ca. 1 Woche. Ich werde hier wieder schreiben, wenn ich wieder zu erreichen bin.

    Liebe Grüße
    Holli
    Hallo zurück!
    Wollte euch kurz schreiben, das ich wieder aus dem Krankenhaus raus bin. :vain: Nun schaue ich hier wieder regelmäßig ins Forum.
    Wir suchen noch immer 2 Wellis mit Handicap, haben aber vielleicht schon etwas in Aussicht. Das ist aber alles noch sehr unsicher, es gibt noch andere Interessenten. Also wäre es schön, wenn ihr euch weiter umhören könntet. Wenn sich etwas Neues ergibt, werde ich euch hier auf jeden Fall informieren.

    Liebe Grüße
    Holli :ball:
    Hallo Holli

    schön das du wieder da bist. :liebe: .und ich hoffe es geht dir gut... :blumenstrauss:


    Das wird schon mit den 2 die du suchst....irgendwann steht irgendwo hey du wir sind nicht ganz fit aber wir wollen gerne zu dir :love1:

    wünsche dir noch einen schönen Abend :winken1:
    Viele Liebe Grüße

    von Coco, Antonia , Sarah , Chris, Hedwig , Bill
    und
    Silke
    :arme:
    :pfeifend:
    Hallo Edith,
    wie alt ist die Wellidame und wie ist sie vom Charakter? Also, unseren Sperlimann haben wir ja aus Berlin geholt, da sind wir ca. 6 Stunden gefahren. Ich habe mir vorher auch große Sorgen gemacht, wegen der langen Fahrt. Aber es hat total super geklappt, er war echt entspannt während der Fahrt und hat sogar Körnchen gefuttert. Aber man muss auch sagen, er liebt das Autofahren. Wenn wir jetzt z.B. mit ihm zum Tierarzt fahren, ist er immer total begeistert und schaut aus dem Fenster. Ich denke, jeder Vogel reagiert anders auf einen Transport, deshalb auch meine Frage, wie sie vom Charakter ist. Würde mich über eine Antwort sehr freuen!

    Holli mit Bibo, Sparky, Josie und Pepe :sommer:
    Huhu

    die Henne ist von 2009. Damals ein Sorgenkind von mir gezüchtet, bzw die Eltern haben sie verstossen da habe ich sie per Hand aufgezogen. Hatte einen guten Platz für sie gefunden, aber wegen Trennung hat man mir sie vor einigen Wochen mit zwei anderen Wellis die nicht aus meiner Zucht waren zurück gebracht. Sie sitzt etwas schief, hat im Nacken so einen Knick, und kann nur flattern und nicht fliegen. Sie ist ein TCB aus der Grünreihe. Charakterlich ist sie eine sehr angenehme Henne die selten rumzickt.
    Sicher kann sie auch hier weiter in meinem Schwarm leben, gebe sie nur ab wenn ich weis das sie ein wirklich schönes Plätzchen findet.

    Gruß

    Edith
    Hallo Edith,

    ich habe 2 Wellensittiche. Ein Männchen und ein Weibchen.
    Das Männchen ist jetzt 5 Jahre. Ich habe ihn damals aus einem Zoogeschäft gekauft und leider kam heraus, dass er sozusagen einen Herzfehler hat. Er hat ein zu großes Herz aber er kommt sehr gut zurecht. Nur sobald er nervös ist oder aufgeregt ist, fängt er an schnell zu atmen.
    Neuerdings habe ich festgestellt, dass er eine kahle Stelle am Bauch bekommt. Sehe aber nie ob er daran rupft oder ähnliches. Weiß nicht wie diese Stelle zustande gekommen ist. Noch ist sie bedeckt aber man sieht es dennoch.
    Er ist gelb mit einem grünen Punkt auf dem Bauch ;o)

    Das Weibchen ist bereits 11 Jahre! Sie ist grün.
    Sie ist auch durch ihren neuen Partner noch mal richtig schön aufgeblüht. Die 2 lieben sich zwar nicht immer heiß und innig aber ohne einander geht es auch garnicht ;o)
    Sie kann nicht mehr fliegen. Sie stürzt sehr schnell ab. Und kommt auch manchmal dementsprechend schlecht wieder hoch, so dass wir ihr auch schon einiges gebaut haben.
    Sie ist unter den Flügeln kahl und da wird wohl auch nix mehr wachsen.
    Sie muss sich auch in letzter Zeit öfters mal "hinlegen", meistens auf den Käfig und ausruhen. Aber das liegt wohl am Alter, denn sonst ist sie noch richtig fit und viel draussen.

    Ich weiß ja nicht, ob das jetzt ein wirkliches Handicap für Dich ist aber als ich das gelesen habe, habe ich schon gedacht, dass das passt.

    Ich mag die Beiden über alles. Zahm sind sie leider nicht aber sie fressen z. B. Möhrengrün aus der Hand.

    Ich habe immer schon mal überlegt was jetzt wäre, wenn einer von Beiden stirbt.. würde ich dann einen neuen Partner suchen?
    Ich denke es wäre jetzt langsam mal vorbei.
    Ich bin auch bei weitem kein Welli-Profi so wie Du z. B. und das tut mir dann immer leid für die 2.
    Mein Mann und ich sind auch viel unterwegs und dann sind die 2 alleine. Das tut mir auch immer sehr leid.

    Deswegen frage ich Dich jetzt mal, ob Du vielleicht Interesse hättest. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass es den Beiden sehr gut gehen könnte bei Dir und ich würde mir eh wünschen, dass sie noch mehr Spielgefährten hätten. Bei uns kommt das nur nicht in Betracht.

    Es würde mir wirklich leid tun aber ich möchte ja nur das Beste für die Beiden.

    Ich habe früher einiges falsch gemacht (z. B. alleine gehalten, oder Spiegel im Käfig) aber da war ich auch noch jung und unerfahren. Gerade das Forum hat mir viel "beigebracht".
    Aber dennoch tue ich mich da schwer mit es optimal für sie zu gestalten.

    Und bevor einer von Beiden stirbt und einer alleine ein neues zuhause finden muss, könnten sie sich ja vielleicht gemeinsam an eine neue Umgebung gewöhnen.

    Naja.. jetzt habe ich soviel geschrieben.
    Würde denn überhaupt Interesse bestehen?

    Viele Grüße
    Mary
    Liebe Grüße von der Mary :grinsen:
    Hallo zurück,
    das hört sich ja alles gut an. Bei uns würde sie es super gut haben! Unsere Vier dürfen sich den ganzen Tag frei im Raum bewegen, nur zur Nacht werden die Käfige geschlossen. Die ganze Umgebung ist für Nichtflieger ausgerichtet, da unsere beiden Weibchen ja auch nicht fliegen können. Wenn du möchtest, kann ich dir auch dann regelmässig Bilder und Berichte zusenden, so weißt du immer, wie es ihr geht. Hast du auch evtl. einen Partner, den sie schon kennt und den du auch abgeben würdest? Wenn nicht, ist auch nicht so schlimm, dann schaue ich mich weiter um. Wie heißt sie eigentlich?
    Habe noch eine Entscheidung offen, die möchte ich noch gerne abwarten, wenn das ok für dich ist. Da möchte jemand seine 3 flugunfähigen Wellis abgeben, aber es gibt noch mehr Interessenten. Wenn das nicht klappt, würde ich sehr gerne deine Henne nehmen. Das wird sich in den nächsten Tagen entscheiden.
    Liebe Grüße
    Holli :vain:
    @Holli
    es ist ja nicht eilig, lass dir ruhig Zeit mit der Entscheidung. Ich habe zur Zeit auch keinen anderen Interessenten für sie, fast niemand sucht einen behinderten Welli. Ja sie hatte wohl einen Namen, aber den hab ich vergessen. Ich habe noch einen flugunfähigen Hahn, aber die zwei wären dann halt kein Paar, verstehen tut sich die Henne mit allen, aber einen festen Partner hat sie nicht. Ich habe das Gefühl sie ist früher in der Dreigruppe gemobbt worden, und ist jetzt hier nur froh das man sie in Ruhe lässt.

    @Mary
    ich nehme natürlich immer mal wieder Notvögel auf, aber oft kann ich diese auch nicht behalten. Nach einer Quarantänezeit kommen die meisten erst mal in meinen Schwarm und dann schaue ich ob sie einen Partner finden. Wenn sie sich für einen Partner entscheiden den ich nicht abgeben will bleibt der Notvogel. Ansonsten warte ich halt immer auf liebe Menschen die sich bei mir melden und einen älteren Welli oder Nymphensittich suchen. Ich frage wie der Welli sein sollte und meisten zieht der Welli dann hier wieder aus.
    So ein Umzug bedeutet immer Stress für einen Welli. Die neue Umgebung, die vielen anderen Wellis und Nymphensittiche. Ich denke das die beiden bei dir in aller Ruhe doch alt werden können. Und ich würde dich doch bitten wenn beide sich lieben du ihnen doch nicht den Stress an tust und sie umziehen müssen. So zwei kleine Wellis stören doch nicht wirklich und bei dir haben sie die Ruhe die sie brauchen. Es sind ja schon Senioren. Und bei mir bleiben könnten sie nicht, bzw brauche ich immer noch etwas Platz für richtige Notvögel. Ich hoffe du verstehst das.
    Hallo Edith,

    danke für Deine Antwort!
    Ich möchte auch keineswegs als gefühlskalt hier erscheinen! Es würde mir schon weh tun sie abzugeben aber ich kann mir wirklich sehr gut vorstellen, dass sie es bei "Profis" und bei weiteren Spielgefährten einfach besser hätten!
    Ist auch schwer zu erklären!
    Ich gebe ja auch sonst mein Bestes für die 2 und passe gut auf sie auf :o)
    Sie sind ja nicht lästig!!

    Wenn dann sollten sie ja auch einen schönen Ort finden, an dem sie bleiben können. Mehrere Umzüge fände ich auch nicht so toll!

    Also wie gesagt... ich möchte sie nicht los werden... ich möchte nur, dass es ihnen gut geht bzw. noch besser als hier ;o)
    Das denke ich schon seit langer Zeit und die Nachricht hier hat mich dann dazu gebracht es mal aufzuschreiben.

    Aber wie gesagt, danke für Deine Antwort!!

    Gruß
    Mary
    Liebe Grüße von der Mary :grinsen:
    Hallo Mary, habe jetzt gerade erst deine Nachricht gelesen. Also, wie du die Beiden beschreibst, würden sie total gut zu unseren Vieren passen. Unsere Wellidame ist ja nun auch schon 14. Kannst du mir vielleicht noch Bilder zusenden? Deine ganzen Bedenken wie es wohl weitergeht und wenn du vielleicht nicht so viel Zeit für sie hast, kann ich gut verstehen. Wir würden sie auf jeden Fall behalten und bei uns haben sie es richtig gut! Und da ich wegen meiner Erkrankung schon berentet bin, bin ich auch viel Zuhause und sie sind immer gut versorgt. Kannst du mir bitte noch ein paar Tage Zeit zum nachdenken geben, da wir uns ja noch bei jemand anderem "beworben" haben. Gebe dir aber in den nächsten Tagen Bescheid. Aber das hört sich alles super an und ich glaube, genau danach haben wir gesucht! Ich würde mich sehr freuen, wenn das klappen würde. Wie finden sie denn Autofahren, weil wir wohnen ja doch ein Stück voneinander entfernt.

    LG
    Holli
    Hallo Edith,
    danke für deine Antwort. Habe gerade die Nachricht von Mary gelesen und ihr auch schon geantwortet. Ich glaube, die Beiden sind genau die, wonach wir gesucht haben. Klar kann ich auch deine Bedenken verstehen, aber bei uns hätten sie ein Zuhause für immer. Transporte sind leider immer Streß für Tiere, aber wir versuchen immer, ihnen es so angenehm wie möglich zu machen. Ich brauche nun einfach ein paar Tage, um in Ruhe darüber nachdenken zu können. Und du sagst ja auch, das es bei dir nicht eilt. Ich möchte gerne auf mein Bauchgefühl und mein Herz hören, was das Beste ist. Sei mir bitte nicht böse, wenn ich meine, das die anderen Beiden vielleicht besser zu unseren Vieren passen würden. Ich möchte nur das Beste für alle. Im Moment ist alles ein Durcheinander bei mir im Kopf, denn ich freue mich so sehr, das sich überhaupt jemand gemeldet hat. Sich zu entscheiden ist echt schwer! Ich gebe dir wieder Bescheid.

    LG
    Holli
    Hallo Holli,

    das "freut" mich ja, dass Du Interesse hast!
    Natürlich gebe ich Dir Zeit. Aber nur zur Info. Am 15.6. fahren wir eine Woche in Urlaub. Ich weiß ja nicht wie schnell Du Dich entscheiden möchtest.
    Also in meinem Profilbild siehst Du auf jeden Fall schon mal ein Foto von den Beiden.
    Ansonsten werde ich Dir aber gerne noch welche schicken. Müsste aber noch aktuelle machen.
    Privat oder hier?

    Also das Autofahren geht eigentlich... wie gesagt das Männchen (übrigens Pluto) fängt dann schnell an zu atmen aber wenn er sich etwas daran gewöhnt hat, geht es auch. Die Fahrt zu unserem [lexicon]vk[/lexicon] Tierarzt ist ja auch etwas weiter.
    Unsere Vogelline (wie wir sie immer nennen, da sie einen männlichen Namen bekommen hat damals, da uns gesagt wurde es ist ein Männchen) hat beim letzten Tierarztbesuch sehr viel in der Box geschimpft aber meistens als das Handtuch über ihr lag. Als es weg war ging es... so unter dem Motto "ich will auch was sehen" ;o)
    Der Arzt ist ca.45 Min. weg. Weiter musste ich noch nicht mit ihnen fahren.
    Aber ich denke das ginge!

    wie gesagt.. sag mir bitte noch wohin ich die Fotos schicken soll.
    Ich werde ein paar Aktuelle machen.

    Ich würde mich wirklich freuen, wenn es klappt aber nur weil ich das Gefühl habe sie in gute Hände abzugeben und ich mir nur das Beste für sie wünsche :o)

    Bin gespannt von Dir zu hören!

    LG
    Mary
    Liebe Grüße von der Mary :grinsen:
    Hallo an Mary nochmal,
    ich würde die Besitzerin der anderen Wellis jetzt gleich eine Mail schreiben, wie es bei ihr aussieht und ich würde mich bis Samstag entscheiden, vielleicht lässt sich dann ja noch was vor deinem Urlaub regeln. Schreibe dir gleich eine [lexicon]PN[/lexicon] mit meiner E-Mailadresse, wo du dann die Bilder hinsenden kannst.

    LG
    Holli
    Hallo,
    ich wollte euch kurz mitteilen, das ich nun eine Entscheidung getroffen habe. Ich werde die beiden Wellis von Mary aufnehmen. Ich denke, sie passen sehr gut zu unserer Bande. Am Freitag werden sie bei uns einziehen, ich bin ja so aufgeregt und freue mich total!
    Liebe Edith, sei mir bitte nicht böse, wenn ich mich nicht für deine Henne entschieden habe, aber mein Gefühl sagt mir, das die Beiden von Mary genau die Richtigen für uns sind.
    Werde nun das Thema als erledigt markieren. Vielen Dank für eure Unterstützung!

    Liebe Grüße
    Holli :bus: