[45478] 6 Wellis [3.3] in liebevolle Hände abzugeben

    [45478] 6 Wellis [3.3] in liebevolle Hände abzugeben

    Hallo Liebes Welliforum,

    heute muß ich mich selbst mal mit einer Meldung an diesem Forum wenden, welches mir schon oft mit Informationen ausgeholfen (lesenderweise) hat.

    Leider müssen wir uns umzugsbedingt von unserem fidelen Welli-Sixpack trennen.
    Nachdem wir nun schon seit Jahren unsere Freude an Wellis haben und auch selbst schon ein Päärchen aufgenommen haben und der Pflege
    unseres Oldies der vor zwei Monaten im fast biblischen Alter von 16 Jahren von uns gegangen ist,
    haben wir nun ein großes Problem was die Unterbringung in der neuen Wohnung angeht.
    Da mir aber das Wohl der Vögel am Herzen liegt gebe ich sie besser jetzt her und weiß daß es ihnen gut geht.

    Im Einzelnen handelt es sich um drei Weibchen und drei Männchen:

    Paula [0.1, ca 5, gelb/grau]
    Lucy [0.1, ca 6, weiß/ grau gescheckt]
    Leia [0.1, ca 4, zitronengelbes Schwarzauge]

    Jack [1.0, ca 5, Normal/Grau]
    Larry [1.0, ca 5, Gelbgesicht Dunkelblau]
    Luke [1.0, ca 4, Gelbgesicht Opal]

    Da alle Vögel miteinander verbandelt sind, sprich drei Paare und Jack und Larry sind zudem Brüder, werden die Vögel nur als ganzes abgegeben mit der gleichzeitigen Vereinbarung dass die Vögel nicht
    getrennt werden. Von meiner Seite aus werden die Vögel auf Wunsch gerne unserem Tierarzt zum Checkup vorgeführt, wenn gewünscht.

    Des weiteren haben sich die Vögel in ihrem Käfig, einem Madeira Double in Anthrazit (ca 6 Jahre alt) wohlgefühlt. Dieser Käfig steht mit zur Disposition.
    Sämtliches Zubehör gebe ich gerne dazu.

    Wer also interesse an einem kecken Quatschehaufen hat, wird mit diesen Vögeln seine Freude haben.

    Liebe Grüße

    Benjamin Preuß
    Dateien
    • Wellis1.jpg

      (43,8 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Wellis2.jpg

      (31,86 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „B.P“ () aus folgendem Grund: Daten korrigiert

    Ich wünsche viel Erfolg, befüchte aber leider, dass es sehr schwer werden wird, alle sechs ins selbe neue Zuhause abzugeben.

    Könntet Ihr nicht eventuell pärchenweise abgeben?

    Ich selbst kann leider keinen Welli mehr aufnehmen...
    Viele liebe Grüße
    Welli125 und ihre Glorreichen
    7


    Warum gibst du sie ab?
    Grüße von unserer Körnerspenderin und dem 16 köpfigen Flauschkugelteam,MickyMaus,Digi,Maxi,Moritz,Maus,Bubi,Oskar,Charly,
    Püppchen,Tweety, Daisy,Kiwi,Piepsi,Paul,Maja und Pumukel.
    :spiel: :schild3:

    Das tut mir leid, dass ihr sie abgeben müsst! :traurig7:
    Wünsche dir sehr viel Erfolg dabei! Bei den Schönheiten wird sich bestimmt jemand finden!
    Auch, wenn ich zugeben muss, dass ich denke, dass es schwer werden wird, alle 6 zusammen abzugeben...Aber ich drücke die Daumen!!
    Viele liebe Grüße von kleineFussel und den sechs Plüschkugeln
    Oli, Whisky, Hexe, Java, Janis und Merlin.
    Wenn du nicht soweit weg wohnen würdest, würde ich sie alle nehmen. Es ist eine wunderschöne Truppe, aber mir fehlt im Moment die Zeit, soweit zu fahren. In unserem Vogelzimmer wäre noch Platz. Ich finde es aber schade, daß ihr sie abgeben müßt. Gibt es denn keine Möglichkeit sie zu behalten???
    Es grüßen Ute und Stefan mit

    Samy, Maggie , Gitta, Mister Green, Wölkchen , Ralf , Rudi, Maxi ,Ollie, Lilly und den Nymphen Charly,Siggi, Kali , Bobby .Bini und Sissi :welli:
    Und die anderen im Regenbogenhimmel :kerze07:

    [ERLEDIGT] Die Vögel haben ein neues Heim gefunden

    Hallo Forum,

    ja es ist schon eine blöde Sache.
    Nach jahrelanger Freude mit den Wellis fällt einem dieser Schritt wirklich nicht leicht. Natürlich möchte man diesen Schritt
    nur sehr ungerne gehen seine Tiere abzugeben. Leider ging es wirklich nicht anders.

    Ich habe parallel noch die Anzeige bei Ebay Kleinanzeigen geschaltet. Dort meldeten sich neben den üblichen Tierabgreifern
    viele liebe Vogelfreunde unter denen auch ein älteres Paar war, welches ihren kleinen Federhaufen erweitern wollte.
    Da die Kommunikation und auch vor Allem die ganzen Gegebenheiten Vor-Ort sehr gut waren, fiel es uns in dem Falle schon
    mal leichter, die Vögel abzugeben.

    Zwar blickt man hier kurz vor dem Umzug auf einen leeren Käfig, was einen schon ein wenig traurig macht, aber zumindest
    weiß man daß unsere Flattermänner ihren Spaß mit neuen Piepsies und vorallem Zusammen haben werden. Da wir dort in wenigen Wochen nochmals
    einen Besuch abstatten werden und auch sollen, denke ich dass wir dort keinen Grund finden werden unsere Entscheidung zumindest
    in der Hinsicht des Vogelwohles zu bereuen.

    Ich danke auf Jeden Fall der regen Beteiligung und wünsche euch allen weiterhin viel Freude mit euren Krawallmachern.
    Noch ist ja nicht aller Tage Abend. Da wir nun einen Garten dazu haben, werden wir mit Sicherheit auch mal über den Bau einer
    Voliere im Garten nachdenken. Da wird aber noch ein bisschen mehr Zeit ins Land gehen und vor Allem die Frage des "Dürfens".

    Schöne Grüße

    Benjamin
    Es freut mich total, dass ihr ein schönes Zuhause gefunden habt, wo die sechs zusammenbleiben dürfen! Echt super! Wenn du magst, kannst du uns ruhig berichten, wie es ihnen in ihrem neuen Heim geht, wnen du sie dort besucht hast! Ich würde mich jedenfalls freuen. :girl_yes3:
    Viele liebe Grüße von kleineFussel und den sechs Plüschkugeln
    Oli, Whisky, Hexe, Java, Janis und Merlin.