männchen oder weibchen dazugesellen??

      männchen oder weibchen dazugesellen??

      Hallo :wink:
      Ich hab eine ganz dringende frage!
      Ich hab ein Wellimännchen, das so ca. 2 jahre alt ist. Sein Freund ( gleichaltrig) ist vor einer Woche an einem nierentumor gestorben. ;(
      Mein problem ist jetzt, dass ich ihm natürlich einen neuen partner kaufen will, aber nicht weis ob ich ein weibchen oder wieder ein männchen holen soll. Was ist denn in so einem Fall besser? Ich hab mal gehört das man lieber ein weibchen nehmen soll, weil er seinen käfig als seins sieht und er das neue männchen nicht als freund annimmt, weil er denkt er müsste verteidiegen und eine dame dann besser annimmt. Mit seinem kumpel hätte es halt geklappt, weil sie zusammen groß geworden sind. Aber ich denk das er jetzt halt an jungs gewöhnt ist und ich will halt nicht das die dame dann eier legt und sich anstrengt und dann probleme mit der gesundheit bekommt, weil sie dauernd unbefruchtete eier legt.
      Jetzt frag ich mich was jetzt besser ist.

      Bitte um schnelle antwort und vielen dank im vorraus,
      Anni Britta
      Hallo Anni Britta,

      herzlich Willkommen bei uns im Forum.

      Da du ja bereits einen Hahn hast, bist du eigentlich flexibel, ob du einen weiteren Hahn oder eine Henne nimmst.
      2 Hennen wären schlecht, aber das ist bei dir ja nicht der Fall.
      Ich habe damals zu meinem Hahn (der leider 3 Jahre in Einzelhaltung lebte) eine Henne dazugeholt.
      Das gab überhaupt keine Probleme, im gegenteil, die Beiden waren ein Herz und eine Seele.

      Eier legen tun Hennen eigentlich nur (Ausnahmen gibts immer mal), wenn du ihnen die passenden Möglichkeiten dazu bietest.
      Also eine dunkle Bruthöhle. Ansonsten brauchst du dir in Sachen Nachwuchs keinerlei Gedanken machen.

      Ein Revierverhalten bei Wellis kenne ich zwar nicht, jedoch sagt man, dass man vor der direkten Vergesellschaftung den Käfig umgestalten soll,
      um für beide ein neues Zuhause zu schaffen.

      Bitte dran denken, dass du den neuen Welli in Quarantäne setzte (2. Käfig in einem anderen Zimmer!) und zu einem vogelkundigen! Tierarzt (schau mal hier ) gehst,
      um einen Eingangscheck (schau mal hier )zu machen. Erst wenn du diese Ergebnisse hast (das dauert meist ein paar Tage nach dem Termin),
      diese negativ sind und keine weitere Behandlung nötig ist, solltest du die Beiden zusammen lassen.



      Janice mit den Zwergenwellis Murphy, Phelii, Tija, Yva, Farley, Jordie & Arlo <3
      Für immer in unseren Herzen:
      Krümelchen (†2014), Winnie (†2015), Hixx (†2016), Nimo (†2016), Smookie (†2018)
      & Grisu (†2018) :give_heart:
      Hallo zusammen,
      Wir haben gestern noch einen sehr süßen burschen namen´s Sunny gekauft. Er heißt so, weil in seinem grünen Gefieder ab und zu ein gelbes Federchen auftaucht, sein köpfchen ist auch gelb. Die beiden haben sich gleich gerufen (das war wirklich sehr rührend) und verstehen sich supi.
      Bevor jemand fragt: es war schon alles vorbereitet.

      Liebe Grüße aus dem Algäu,
      Anni mit Hirsevernichter
      :wink:

      Anni britta V schrieb:

      Liebe Grüße aus dem Algäu,
      Anni mit Hirsevernichter



      Wo aus dem Allgäu kommst du den her?
      Grüße von unserer Körnerspenderin und dem 16 köpfigen Flauschkugelteam,MickyMaus,Digi,Maxi,Moritz,Maus,Bubi,Oskar,Charly,
      Püppchen,Tweety, Daisy,Kiwi,Piepsi,Paul,Maja und Pumukel.
      :spiel: :schild3: