Glücksfeder Hixx

      Glücksfeder Hixx

      Da 5 eine doch doofe Anzahl ist, haben wir uns entschlossen noch einem Glückskind ein zuhause zu geben.
      Bei 3 Hennen und 2 Hähnen war schnell klar: Hier muss ein Hahn ins Haus!

      So zog heute Nachmittag ein Hahn bei uns ein samt - naja, sagen wir mal - Käfig mit seeeeeeeeeeeeehr sparsamer Ausstattung


      Eine Sitzstange, eine Schaukel 2 Plastiknäpfe, Drogeriemarktfutter...mehr hat er nicht mitgebracht.
      Kein Spielzeug, kein Gritschälchen - Welligerecht schaut anders aus.

      Sobald sein Vorbesitzer gegangen war, habe ich mich an die "Erstversorgung" gemacht:
      Die Bodenschublade mit Sand gefüllt und seine alte Sitzstange gesäubert.
      Die Plastiknäpfe haben wir gegen Edelstahlnäpfe ausgetauscht, nun besitzt er neben Wasser- und Futternapf auch ein Gritschälchen.
      Außerdem kann er jetzt einen Naturast, eine Schaukel, ein Sitzseil und ein Spielzeug sein Eigen nennen.
      Seine anfängliche Panik hat sich gelegt und er sitzt nun ruhig in seinem Käfig - keinerlei Regung seit 2 Stunden.

      Achja...der kleine Mann ist ca 5 Jahre alt, seit Oktober 2014 ein Einzelwelli und ein Rezessiver Schecke.
      Ab sofort wird er auf den Namen Hixx hören.


      Willkommen bei uns kleiner Mann, nun beginnt ein neues Leben für Dich :love:



      Janice mit den Zwergenwellis Murphy, Phelii, Tija, Yva, Farley, Jordie & Arlo <3
      Für immer in unseren Herzen:
      Krümelchen (†2014), Winnie (†2015), Hixx (†2016), Nimo (†2016), Smookie (†2018)
      & Grisu (†2018) :give_heart:
      Da hat er aber Glück, daß er bei dir gelandet ist. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Kleinen. Herzlich Willkommen im Neuen Heim
      Hixx :obst: :kraeuter:
      Es grüßen Ute und Stefan mit

      Samy, Maggie , Gitta, Mister Green, Wölkchen , Ralf , Rudi, Maxi ,Ollie, Lilly und den Nymphen Charly,Siggi, Kali , Bobby .Bini und Sissi :welli:
      Und die anderen im Regenbogenhimmel :kerze07:
      Hixx machte mir Sorgen, was das Fressen anging. Denn er pickte im Körnerbudenfutter rum wie ein Huhn, fraß aber nicht.
      Silberhirse wurde ignoriert.
      Es schien, als hätte er Angst vor den Edelstahlnäpfen und auch vor Kolbenhirse, als wenn er es noch nie gesehen hatte.

      Ich schob es erstmal auf die Aufregung bzw den Stress vom Umzug, jedoch wurde mir mulmig, als er am Sonntagmorgen immer noch nichts gefressen hatte.
      Weder im Napf noch auf dem Boden lagen Körnerspelzen.
      Er musste Hunger haben, saß aber wie angeklebt auf seiner Sitzstange.

      Ich hasse diese Plastiknäpfe, aber verhungern sollte hier auch keiner. Also habe ich diesen wieder drangemacht, inklusive seinem alten "Mistfutter" - es dauerte keine Sekunde und er fraß. Leider nur sehr wenige Körnchen.
      Ich habe dann das Futter gemischt: Ein Löffel "Mist-Futter", ein Löffel Körnerbude und etwas Korvimin.

      Gegen Sonntagnachmittag war sein Zustand unverändert. Also habe ich aufgerüstet:
      In seinem Käfig hängt nun eine Silberhirse und eine Kolbenhirse. Er hat den Edelstahlnapf mit Futter, sowie ein kleines Schälchen am Boden.
      Was bzw. wodraus/wovon er frisst ist mir grad egal, hauptsache er frisst.

      Heute morgen hatten wir den Termin beim vkTA:
      Er wiegt nur 39g und hat einen Vitaminmangel, was natürlich nicht verwunderlich ist. 5 Jahre Mistfutter und meiner Vermutung nach nie Frischkost versorgt halt nicht mit Vitaminen.
      Er wurde vorsorglich mit einem Spot-On behandelt und Kotprobe sowie Abstriche werden im Labor untersucht.
      Wir warten jetzt auf Ergebnisse.

      Hixx steht bei mir im Wohnzimmer in einer ruhigen, geschützten Ecke. Hier habe ich ihn gut im Auge. Nachdem er nun gut 2 Tage wie festgeklebt auf seiner Stange saß, kam heute Abend Bewegung ins Spiel.
      Er saß kurz auf der Schaukel und lief über das Seil, auch am Gitter kletterte er etwas herrum.
      Seit 10 Minuten frisst er still und heimlich (solange ich nicht gucke^^) aus dem Edelstahlnapf, wo er Körnerbudenfutter gemischt mit etwas Mistfutter und Korvimin aufnimmt.
      Auch hatte ich heute das vergnügen, ein leises piepsen von ihm zu hören.

      Ob er die anderen wahrnimmt, kann ich nicht sagen. Sie sind deutlich zu hören, es ist lediglich ein Zimmer dazwischen und auch die Türen halte ich nicht permanent geschlossen. Allerdings hat er noch nicht nach ihnen gerufen oder ähnliches.

      Es geht definitiv bergauf und ich bin froh, diese Woche Urlaub zu haben und mich rund um die Uhr um ihn kümmern kann.
      Anbei ein Foto aus seinem umgestalteten Heim, viel war nicht möglich, aber eine Steigerung zu vorher ist es allemal


      Ich werde mir jetzt eine "Erste-Notfedern-Austattung" zulegen.



      Janice mit den Zwergenwellis Murphy, Phelii, Tija, Yva, Farley, Jordie & Arlo <3
      Für immer in unseren Herzen:
      Krümelchen (†2014), Winnie (†2015), Hixx (†2016), Nimo (†2016), Smookie (†2018)
      & Grisu (†2018) :give_heart:
      Ich gratuliere dir zu den Neuzugang. Hixx ist ein süßer Welli und langsam lebt er sich bei dir ein.

      Ich glaube, wenn er auf den Körnerbudengeschmack gekommen ist, wird sich sein Gewicht noch oben hin verlagern. :popcorn:

      Nun drücke ich die Daumen, dass die TA-befunde ansonsten negativ sind. Erhole dich weiterhin gut im Urlaub.
      Ganz liebe Zwitschergrüße von Thore, Roderik, Wolfpack, Herrmann, Peppy Paulus, Lenny Ludwig und von der federlosen Heidi. :saugen:
      Huhuu...ich bins! Der Hixx!


      Ich wohne nun gut 3 Monate in meinem neuen Zuhause und fühle mich echt Welli-Wohl!
      Das Futter der Körnerbude fresse ich mittlerweile "ohne wenn und aber" und habe dadurch sogar ein paar Gramm zugenommen.
      Mittlerweile düse ich als einer der Ersten morgens aus dem Käfig und drehe ein paar Runden, vorher ging das ja nicht. Wie es ist, den ganzen Tag im Käfig zu sitzen, daran kann ich mich schon gar nicht mehr richtig erinnern.

      Obst und Gemüse mag ich auch und ich konnte dadurch meinen Vitaminmangel ausgleichen und ich trau mich sogar an die Hirse aus der Hand ran!


      Mir geht's echt super hier und die anderen 5 sind mittlerweile dicke Kumpels von mir!



      Janice mit den Zwergenwellis Murphy, Phelii, Tija, Yva, Farley, Jordie & Arlo <3
      Für immer in unseren Herzen:
      Krümelchen (†2014), Winnie (†2015), Hixx (†2016), Nimo (†2016), Smookie (†2018)
      & Grisu (†2018) :give_heart: