Henne 7 und Hahn 13, Leipzig

    Henne 7 und Hahn 13, Leipzig

    ...eventl in naher Zukunft ein neues Zuhause :traurig:

    Ich bin ein bisschen im Zwiespalt, mein Kopf sagt mir....sie bleiben hier....mein Versand sagt....such ein neues Zuhause! :taschentuch:

    Momentan sind sie noch zu dritt, aber mein Bauchgefühl sagt mir dass wir uns bald von Eddie Konfetti verabschieden müssen. :traurig:

    Noch ist es nicht soweit, aber ich muss mir leider Gottes schon Gedanken machen was mit meinen Zwei'n passiert, wenn DER Zeitpunkt kommt! Zusammen bleiben ist schwer, da sie zwei unterschiedliche Charaktere sind.

    Suki-Henne (7) möchte am liebsten Action und Spaß und auch ein bisschen Stunk (wie Mädels so sind)! Ihr bereitet es großen Spaß neues Sachen zu erkunden, interesse an Spielzeug hatte sie bei mir in den letzten 7 Jahren nicht, aber an Naturmaterialien wie Zweige, Blätter, Gras etc um so mehr!

    Bis auf einen Bauchbruch, ist sie Gesund. Den Bauchbruch hat sie sich durch Eierlegerei (2012) zugezogen. Es behindert sie nicht, sollte aber immer Beobachten werden!

    Opi Findus-Hahn (13!) ist seit 3 Jahren bei mir und mittlerweile recht aufgetaut, aber dennoch bekommt er langsam so seine Zipperlein. Er kann nicht fliegen (klettert daher überall hin), er wird langsam blind und sein linkes Bein wird langsam taub. Er ist halt ein alter Mann. Dennnoch liebt er es ausgiebig im warmen Wasser zu baden, das kann er seeehr lange und ausgiebig!
    Für Ihn wäre es schön, wenn er unter gleichgesinnte kommt, Flugunfähige Wellis die keinen Zoff machen u ihre Zeit in vollen Zügen genießen!

    Zusammen lassen funktioniert glaube ich nicht so mit den Beiden, Opi Findus möchte seine Ruhe und Suki Action! Suki würde vor langerweile auf ihn losgehen und das möchte ich gern verhindern.

    Ich bin für jeden Vorschlag, Tipp etc dankbar!!! Falls sich etwas ergeben sollte, bringe ich sie selbstverständlich ins neue Zuhause!
    Bevor dies aber passiert, möchte ich natürlich alles von euch wissen, ich gebe sie nicht einfach ins ungewisse!

    Wir wohnen im Leipziger Neuseenland und sie sind es gewohnt den ganzen Tag frei rumzufliegen, bzw zu klettern! Im Käfig sind sie nur über die Nacht und sie gehen von allein gegen 17-18Uhr rein um zu schlafen.


    Es bricht mir das Herz das hier zu schreiben, aber ich weiß einfach nicht was ich tun soll... :taschentuch: :traurig1:
    Hallöchen,
    es ist eine schwere Entscheidung
    ich hoffe Du findest für die Wellis eine geeignete Unterkunft und auch Betreuung
    die Entscheidung was Du tun sollst kann Dir keiner abnehmen
    viele Grüße aus der schönen Geiseltaler Seenlandschaft ins Leipziger Neuseenland
    und natürlich an alle User
    Mit frl. Züchtergruß aus BB TEXAS