Willkommen bei den Zwergenwellis

      Willkommen bei den Zwergenwellis

      Vor genau 5 Wochen mussten wir Hixx gehen lassen, der nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb.
      Mit einem Neuzugang ließen wir uns etwas Zeit, da auch in der Familie das Schicksal zugeschlagen hat und wir so erstmal genug beschäftigt waren.

      Gestern Abend, nach dem Umbau im Vogelzimmer, durchforstete ich Foren und Kleinanzeigen nach neuen Anzeigen und wurde fündig.
      In der Umgebung suchten 7 Zwerge ein neues Zuhause - aus Platz- und Zeitmangel. Wir verliebten uns in einen Australischen Schecken, 6 Jahre alt...




      Nach ein paar Mails stand fest, dass der kleine Mann heute zu uns gebracht wird. Um 10 Uhr klingelte es an der Tür und ich unterhielt mich noch mit seiner (ehemaligen) Besitzerin.
      Zeit- und Platzmangel waren anscheinend nur die halbe, 2 Katzenbabys und Platz für ein Büro bzw. Kinderzimmer die restliche Wahrheit.

      Wie auch immer. Wir freuen uns sehr über diesen kleinen Schatz und hoffen, dass der Besuch beim vkTA morgen möglichst schnell mit guten Ergebnissen über die Bühne geht.
      Momentan steht er samt Quarantänekäfig im Wohnzimmer und frisst genüsslich Gurke und Golliwoog. Geflogen ist er auch schon ein paar Runden :fliegen:
      Ein passender Name fehlt auch noch :denken:



      Janice mit den Zwergenwellis Murphy, Phelii, Tija, Yva, Farley, Jordie & Arlo <3
      Für immer in unseren Herzen:
      Krümelchen (†2014), Winnie (†2015), Hixx (†2016), Nimo (†2016), Smookie (†2018)
      & Grisu (†2018) :give_heart:
      Wir haben uns für den Namen Grisu entschieden :)

      Trotz Urlaub sind wir heute morgen um 6 Uhr aufgestanden, denn die aktuelle Straßenlage ist furchtbar in Hamburg und wir brauchten dank Baustellen fast 1,5 Stunden zu unserer vogelkundigen Tierärztin.
      Grisu war zwar noch nicht ganz wach, aber er hat den Eingangscheck super hinter sich gebracht. Die Proben waren negativ und darf nun zu den anderen ins Vogelzimmer.


      Wir müssen lediglich am Gewicht etwas arbeiten, denn 56g sind etwas zu viel. Ich hoffe, dass sich das im Vogelzimmer von ganz alleine reguliert.



      Janice mit den Zwergenwellis Murphy, Phelii, Tija, Yva, Farley, Jordie & Arlo <3
      Für immer in unseren Herzen:
      Krümelchen (†2014), Winnie (†2015), Hixx (†2016), Nimo (†2016), Smookie (†2018)
      & Grisu (†2018) :give_heart:
      Oh, das ist ja schön, dass ihr dem kleinen Mann ein neues Zuhasue gegeben habt! :girl_yes3: Ein hübsches Kerlchen, der könnte mir auch gefallen..... :wink4: Wo ich doch so auf "Grünlinge" stehe....

      Hat er sich inzwischen bei den anderen eingewöhnt?
      Liebe Grüsse von Petra
      Grisu ist ein ganz süßer, ich steh auch auf grün. Mein kleiner Horst sieht auch so aus, nur leider kann er nicht fliegen. Ich hab ihn aus dem Tierheim, erwurde verletzt auf einem Parkplatz gefunden.
      Liebe Grüße von Kerstin

      Philip, Heidi, Willi, Hanni, Horst und Elsa

      anuschka schrieb:

      Wie hat sich der kleine Mann denn in der Zwischenzeit eingelebt und hast du sein Gewicht ein wenig in den Griff bekommen?


      Er war direkt integriert, sehr schön anzusehen. Nach anfänglichem Käfighocken, hat er nun viel Spaß und Freude am Freiflug und was mich am meisten freut:
      Grisu hat sich in unsere Tija verliebt :kiss3: Die Beiden verbringen den ganzen Tag zusammen.
      Grisu wohnt nun knapp einen Monat bei uns und hat knapp 5-6 Gramm abgenommen. Ganz von selbst. Freiflug, 7 Spielkameraden und gesundes Futter wirken manchmal wunder. Das Gewicht behalten wir im Auge, zu schnell abnehmen soll er ja auch nicht.

      Pieps schrieb:

      Hat er sich inzwischen bei den anderen eingewöhnt?

      Total, sogar verliebt ist er. Unsere Tija hat es ihm total angetan.

      Er ist ein tolles und hübsches Kerlchen!



      Janice mit den Zwergenwellis Murphy, Phelii, Tija, Yva, Farley, Jordie & Arlo <3
      Für immer in unseren Herzen:
      Krümelchen (†2014), Winnie (†2015), Hixx (†2016), Nimo (†2016), Smookie (†2018)
      & Grisu (†2018) :give_heart: