Willkommen Arlo!

      Willkommen Arlo!

      Am 5. September ist Arlo bei uns eingezogen.



      Arlo hat bisher in einer 1- Zimmer Wohnung zusammen mit 3 Hunden gelebt und musste nun dringend über die Kleinanzeigen "entsorgt" werden. 1,5 Jahre ist er angeblich alt, auf mich wirkt er eher wie mindestens 3 in seinem Verhalten.
      Ein kleiner Käfig, Plastikzubehör, falsche Ernährung und kein Freiflug (O-Ton "Die Hunde sind genervt vom Fliegen").

      Nach einem Eingangscheck bei VKTA durfte Arlo zu den anderen ziehen und kommt gut zurecht im Vogelzimmer.
      Von den anderen 6 Fliegern wurde er sofort akzeptiert und nimmt aktiv am Schwarmleben teil :)



      Janice mit den Zwergenwellis Murphy, Phelii, Tija, Yva, Farley, Jordie & Arlo <3
      Für immer in unseren Herzen:
      Krümelchen (†2014), Winnie (†2015), Hixx (†2016), Nimo (†2016), Smookie (†2018)
      & Grisu (†2018) :give_heart:
      Arlo....ich schmelze. Er sieht meinem Hugo sehr ähnlich... <3
      Und ihr habt ihn aus Einzelhaltung gerettet. Da kann man ja nur von Glück reden, dass die Hunde von seinem Gefliege genervt waren und er dort ausziehen mußte (durfte)....
      Ich bin immer wieder überrascht, dass es einem über lange Zeit einzeln gehaltenem Vogel doch gelingt, sich halbwegs problemlos in einem Schwarm einzufügen.
      Wellis sind einfach wunderbare kleine Wesen...
      :sport1:
      Viele Grüße, Cockatoo
      Das klappt in der Tat oft total Problemlos.

      Unsere Wellis sind alle adoptiert, da haben wir schon einiges erlebt...

      ...2 Jahre Einzelhaltung im dunklen Keller gelebt, weil zu laut.
      ...in einer Messiwohnung zurückgelassen.
      ... 5 Jahre Einzelhaltung, weil angeblich aggressiv (Hixx war der zärtlichste Welli den ich kannte).
      ...1,5 Jahre in einem Käfig mit der Grundfläche eines A4 Blattes.
      Und so weiter und so fort.

      Bisher hatten wir nie Probleme. Den Quarantänekäfig stellen wir immer ins Vogelzimmer und machen das Türchen auf, damit der Neue selbst entscheiden kann, wann er bereit ist.
      Meist sind sie so aufgeregt und freuen sich, dass sie den Ausgang nicht finden oder einen waghalsigen Flug hinlegen:

      Abends sitzen sie dann bereits mit allen anderen in der Triple.



      Janice mit den Zwergenwellis Murphy, Phelii, Tija, Yva, Farley, Jordie & Arlo <3
      Für immer in unseren Herzen:
      Krümelchen (†2014), Winnie (†2015), Hixx (†2016), Nimo (†2016), Smookie (†2018)
      & Grisu (†2018) :give_heart:
      ein wunderschöner eisblauer Diamant. Whow. Er sieht toll aus
      Liebe Grüße von der Bande und ihrer Felo :sommer:

      Meine Patenwellis: Luna (17.5.) und Krümel (18.10.) :dreiwelli:

      Immer im Herzen: Rio (08/13), Blue (05/2014), Bubi (09/2014), Fluffy (05/2016), Sky (08/2017), Luna(01/2018), Lennard (02/2018), Lotte (04/2018), Fritz (07/2018)
      Ich richte Arlo eure ganzen lieben Worte aus. Danke dafür!

      Ja, Arlo mischt den Schwarm tatsächlich ein bisschen auf, aber wer lange Zeit alleine war und nur von Hunden lernen konnte, muss sich an ein Leben im Schwarm erst gewöhnen. Aber das klappt hervorragend.

      Ich versuche morgen noch mal ein paar Fotos zu machen, das fällt aktuell leider zurück durch unsere Baustelle.



      Janice mit den Zwergenwellis Murphy, Phelii, Tija, Yva, Farley, Jordie & Arlo <3
      Für immer in unseren Herzen:
      Krümelchen (†2014), Winnie (†2015), Hixx (†2016), Nimo (†2016), Smookie (†2018)
      & Grisu (†2018) :give_heart: